Über mich


Als jüngste von fünf Kindern, wurde ich 1953 geboren. Ich heiratete mit 19 Jahren und durfte Mutter von drei wunderbaren, gesunden Kinder werden. In der Zwischenzeit bin Grosi von fünf tollen Enkelbuben.

Während 30 Jahren stand meine Familie an erster Stelle. Im laufe der Zeit fing ich an, mich für Homöopathie und Yoga zu interessieren. Das war eine sehr wichtige Zeit für mich, da sowohl die Homöopathie, wie auch das Yoga, mir in dieser Zeit Halt und Kraft gaben um in meine Mitte zu kommen und den Alltag zu bewältigen.

Ich interessierte mich sehr für die Spiritualität, hatte aber auch ein bisschen Angst davor und vor allem sehr grossen Respekt. Nach meiner Scheidung und neuen Krisen, fand ich den Weg in die Spiritualität. Wie durch Zufall wurde ich an die richtigen Orte geführt, wo ich auf Flyer, Visitenkarten oder Tafeln an der Strasse stiess. All diese Dinge haben mich magisch angezogen.
Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort um für mich das richtige zu tun.

Es haben mir viele liebe Menschen geholfen, sei es durch Körpertherapie, Massagen, Gespräche, liebevolle Umarmungen, herzliche Begegnungen und vieles mehr. Der Weg bis heute war nicht immer einfach, aber ich möchte allen Menschen , Tieren, Pflanzen, Steinen und allen geistigen Wesen für die Hilfe und Unterstützung ganz herzlich danken. Ich wäre heute nicht da wo ich bin, hätte ich all die Erfahrungen mit EUCH nicht machen können. Und es waren nicht nur negative, nein, es waren auch sehr viele liebevolle, erfreuliche und schöne Erfahrungen.

Über mehrere Jahre wurde ich von der geistigen Welt ausgebildet und darf heute mit meinen Gaben arbeiten, das heisst, ich bin Kanal und stelle mich der geistigen Welt zur Verfügung, damit sie durch mich wirken können. In grosser Demut und Dankbarkeit gehe ich meinen Weg hier auf Erden.